LOGIN

Ökologie live und in Farbe - Exkursion nach Fürstenhagen

Am 16.05.2019 haben wir, die Klassenstufe 9, eine Exkursion nach Fürstenhagen unternommen. Zunächst fuhren wir mit dem Bus in das Eichsfelddorf, wo wir verschiedene Stationen zum Thema „Ökosystem Wald“ bearbeitet haben. Auf diese Weise vertieften die Lingemänner den Unterrichtsstoff und erlangten so neues Wissen zur Thematik. Am späten Mittag wanderten wir durch den geschützten Eibenbestand zurück nach Uder.
Zunächst haben uns die Mitarbeiter des Naturparks in die Thematik eingeführt. Mit dem Zeitplan in der Hand wanderten wir zu unserer 1. Station. Dabei erforschten wir das Totholz und ergründeten die Schichten des Waldes. Nach dieser interessanten Etappe katalogisierten wir mit der Hilfe von Frau Diegmann, unserer Schulleiterin, die Pflanzenbestände eines Untersuchungsgebietes von 10m². Mit dem Geografielehrer Herrn Arand untersuchten wir die Schichten des Waldbodens und mikroskopierten mit Frau Becker den an Trockenheit angepassten Lavendel und die hygrophytische Goldnessel.
 

Nachdem wir uns einen Überblick von dem Gebiet im ehemaligen Wasserturm verschafft hatten, wartete die letzte Station auf uns – der Tümpel. Mit der Hilfe unserer Bestimmungsbücher erkannten wir viele Tiere und Pflanzen des Tümpels. Nach einer kurzen Stärkung begaben wir uns auf eine Wanderung durch den geschützten Eibenbestand. Dank der wertvollen Informationen des Försters lernten wir unsere Umwelt genauer kennen. Trotz des Regens hat uns die Wanderung Spaß gemacht, welche bei der rekultivierten Mülldeponie Leuterode endete. Hier konnten wir erkennen, wie schnell sich die Natur dieses Gebiet zurückerobert.
Wir fanden diese Exkursion sehr wichtig, da man sich einen reellen Überblick über das eichsfeldtypische Ökosystem Buchenmischwald verschaffen konnte. Ein großer Dank gilt auch unseren Lehrern und den Mitarbeitern des Naturparks „Fürstenhagen“, die uns begleitet haben auf der Entdeckertour durch unsere eichsfelder Heimat.

Lina Meysing und Noemi Jahn, 9s

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren