LOGIN

Fachschaft Mathematik

Ziele und Aufgaben des Mathematikunterrichts

(Auszug aus dem Lehrplan Mathematik für Gymnasien in Thüringen)

Der Mathematikunterricht im Thüringer Gymnasium hat neben der Vermittlung fachspezifischen Wissens und Könnens die Aufgabe, eine Anzahl besonderer Potenzen bei der Herausbildung wesentlicher fachübergreifender sowie individueller Fähigkeiten zu nutzen.
Aus dem langjährigen "Umgang mit der Mathematik" resultiert eine nachhaltige Erweiterung der Selbstkompetenz mit stark positiver Prägung der Schülerpersönlichkeit.

So wird von den Schülern beim Erlernen von Grundkenntnissen systematisches und gründliches Arbeiten verlangt. Desgleichen werden Hartnäckigkeit und Willensstärke beim Überwinden von Schwierigkeiten in komplexeren Aufgaben sowie die Fähigkeit zu Kritik und Selbstkritik kontinuierlich entwickelt.
Von besonderer Bedeutung ist für die Schüler die Methodik des Problemlösens mit Hilfe der Sprache der Mathematik. Die Schüler erleben im Prozess des gymnasialen Mathematikunterrichtes, wie ein bestimmter Sachverhalt durch Formalisierung mit Hilfe von Variablen und Termen zunächst auf eine höhere und abstrakte Stufe gehoben wird (Modellierung). Dort ist nun eine Bearbeitung und Lösung mit den Mitteln der Mathematik möglich. Schließlich erfolgt eine Rückübersetzung der Lösung in die Sprache des ursprünglichen Sachverhaltes. Da das kritische Durchdenken von Tragfähigkeit aber auch Grenzen einer solchen "Modellmethode" von fächerübergreifend grundsätzlicher Bedeutung ist, wird insbesondere durch diesen Aspekt im Mathematikunterricht eine allgemeine Vorbereitung auf wissenschaftliches Arbeiten begünstigt. Die Schüler vervollkommnen auf diese Weise ihre Sachkompetenz, indem sie gewonnene Einsichten in komplexen Zusammenhängen anwenden und sachkundig urteilen.


In dem Maße, wie die hierbei verwendeten Arbeitstechniken und Verfahren zu Gewohnheiten geworden sind, in denen Lösungsstrategien bewusst und effektiv eingesetzt werden, ist beim Schüler ein bedeutender Schritt auf dem Wege zur Methodenkompetenz gegangen worden. Eine herausragende Methode im Mathematikunterricht ist das Begründen und Beweisen von Aussagen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren